Die Kult-CD von Gernot Kulis

Auf der Leitung stehen diesmal:

Wolfgang Ambros, Gerda Rogers oder Alexander Wurz.

Der Ö3-Wecker-Moderator Robert Kratky präsentiert die Callboy-Highlights 2012 von Gernot Kulis.

 

Die Rettungsgasse, das Team Stronach, der weltweite Hype rund um Justin Bieber, geschwärzte Steuerakten, das Jahr 2012 war bunt, abwechslungsreich und vielfältig – perfekt für Gernot Kulis. Als Ö3-Callboy greift der Comedian diese Themen auf und bringt mit seinen satirischen Anrufen im Ö3-Wecker ein ganzes Land zum Lachen.

 

Kein Prominenter, kein Amt, keine Privatperson ist vor ihm sicher. Nicht einmal, wenn man gerade live im Radio auf Sendung ist: Legendär war dieses Jahr der Live-Anruf bei Gerda Rogers und Peter L. Eppinger in den Ö3-Sternstunden. Hubert, ein verzweifelter, fanatischer Sternstundenfan stellt Frau Rogers wegen angeblicher „Falschprognosen“ zur Rede.

 

Treibt er nicht am Telefon sein Unwesen, unterhält Gernot Kulis Österreich auf der Bühne. Im Augenblick ist er mit seiner erfolgreichen Stand-up-Bühnenshow "Kulisionen" auf Tour und füllt die Hallen und Säle von Wien bis Graz, von Bregenz bis Linz. 

 

Die neue Ö3-Callboy CD – Volume 13.

Wenn ein LKW Fahrer aus Tirol, Millionen nach Griechenland bringen soll, wenn die Tochter eines Familienvaters im Urlaub nachts unerwarteten Besuch erhält, wenn die OBI-Bieber Bonuscard plötzlich zu einem Justin Bieber Ticket wird, wenn die Deutschen sämtliche Liegen im Schwimmbad reservieren, wenn die Rettungsgasse auch an der Tankstelle zu bilden ist oder wenn sich ein älterer Herr beschwert, dass er beim Stummfilm „The Artist“ keinen Ton gehört hat, dann steckt er dahinter: Comedian Gernot Kulis.

 

Besonders schräg wird es wenn Gernot Kulis zu Ostern einen Herrn Oster mit einem Herrn Hase, einem Herrn Nest und einem Herrn Eier verbindet. Eine köstliches Verwirrungsspiel als Ostergipfeltreffen 2012.